Philosophie Herzlich Willkommen in der Stadtschenke Villach! Eigentlich verrät schon ein Blick in die Speisekarte wohin der kulinarische Weg und die Philosophie von Lokalinhaber und Küchenchef Klaus "Laule" Stauber geht. Denn sämtliche Produkte kommen aus der unmittelbaren Region. Bevorzugt dabei sind Gebiete aus Kärnten, der Steiermark, Friaul und Julisch-Venetien. Dem Leitbild entsprechend, werden sämtliche Partner und Lieferanten namentlich erwähnt. "So können unsere Gäste auch die Produktidentität nachvollziehen", weiß Stauber, der als Lehrlingsausbildner auch in Richtung Jugend und Zukunft investiert. Ausserdem werden die kulinarischen Schmankerln und Köstlichkeiten in einer Schauküche produziert - "um noch mehr Transparenz zu schaffen", wie Stauber unterstreicht. Dass die im Umkreis von 300km eingekauften Produkte ohne Geschmacksverstärker, Glutamat, Saucenbinder, Flüssigwürze u.ä. verarbeitet werden, versteht sich von selbst. Was obendrein passt? Zweifelsohne das Preis- / Leistungsverhältnis. Auf die Gäste der Stadtschenke Villach (das Gebäude wurde 1905 errichtet und in den letzten Jahren generaladaptiert) warten Nichtrauer- und Raucherzimmer. Zudem verfügt das Restaurant über eine voll eingerichtete Kellerbar, die Sie gerne telefonisch reservieren können. Fassungsvermögen der Bar: maximal 40 Personen. Im Lokalbereich stehen rund 70 und im teilweise überdachten Garten rund 50 Sitzplätze zur Verfügung. Auf Ihren Besuch freut sich Klaus "Laule" Stauber und seine Stadtschenker.